YTread Logo
YTread Logo

Excel DASHBOARDS | So erstellst du ein HAUSHALTSBUCH

Excel DASHBOARDS | So erstellst du ein HAUSHALTSBUCH
hi und herzlich willkommen zu diesem Tutorial in diesem Video werde ich dir zeigen wie du ein Excel ganz einfach Dashboards bauen kannst und das Ganze am Beispiel dieses interaktiven Haushaltsbuches wir starten einmal damit dass wir unsere Daten vorbereiten ich habe hier eine Tabelle schon mal eingerichtet wo verschiedene Informationen drin stehen zusammengesetzt ist die Tabelle aus den Spalten Datum Beschreibung Kategorie Umsatz und umsatztyp und da werden haushaltstagebuch machen wollen bzw ein Haushaltsbuch kann man hier dann eben genau diese Information eintragen man geht einfach her hat jetzt hier z.B Gehalt gekriegt am 01.01 kriegt dann sein Gehalt ein mit der Beschreibung Gehalt ist in dem Fall jetzt auch wirklich nur die Kategorie Gehalt positiver Umsatz und es sind fixe Einnahmen und so macht man das eben einfach der Reihe nach immer wieder wenn man umsetzen im Haushalt hat trägt der reine einfach alles ein in diese Liste hier ist das jetzt vorbereitet bis zum 20.04.2023 und wichtig ist eben auch dass hier die ein Umsätze die stattfinden auch immer schon positiv bzw negativ eingetragen werden es gibt vier verschiedene umsatztypen fixe Einnahmen fixe Kosten variable Kosten und variable Einnahmen und so kann man das hier auch einfach entsprechend dann in die Tabelle im eintragen dann könnte ja auch noch einen Dropdown-Menü einrichten unsere erste Amtshandlung ist jetzt aber erstmal dass wir diese Tabelle umbenennen ich nenne die jetzt mal Einträge und der zweite Anzahlung machen wir da meine offizielle Excel Tabelle draußen dafür gehe ich hier oben einmal in die erste in die erste Zelle von der Tabelle und mach einmal Steuerung umschalten und dann die rechte pfeilt das auf der Tastatur und die untere Pfeiltaste auf der Tastatur und jetzt drücke ich Steuerung t während ich das gemacht habe beziehungsweise kann hier oben einfach auf als Tabelle formatieren drücken suchen hier einfach irgendeine aus die mir gefällt und kann dann entsprechend hier noch festlegen dass die Tabelle Überschriften hat klicke einmal ok wir haben ja schon Überschriften und schon habe ich meine Tabelle in eine offizielle Excel-Tabelle formatiert im zweiten Schritt sollten wir einmal sicherstellen dass unsere Tabelle vernünftig benannte sich Klick hier einfach noch mal die Tabelle rein und kann dann hier oben den Tabellen Namen ändern zu Einträge bestätige mit Enter und kann dann noch zwei weitere Spalten hinzufügen jetzt ist die Frage wofür zwei weitere Spalten ganz einfach weil wir nachher für unsere Auswertung noch ein paar mehr Informationen extrahieren wollen die stehen hier theoretisch schon drin aber da wir mit Pivot Tabellen Arbeiten werden es ist einfacher wenn ihr noch mal so separat da stehen das füge ich jetzt hier hinter Umsatz noch mal zwei weitere Spalten ein und die einen nenne ich im Prinzip einfach nur Einnahmen und die andere nenne ich Ausgaben so jetzt mache ich hier die Spalten e&f mit einem Doppelklick hier rechts oben einfach noch mal ein bisschen größer und unter Einnahmen soll einfach nur drin stehen was wir tatsächlich eingenommen haben wenn wir eine Einnahme hatten das steht im Prinzip wie gesagt schon hier drin aber es wird uns nachher definitiv helfen wenn wir das noch mal so aufgestellt haben da ich keine Lust habe das jetzt aus Umsatz alles noch mal einzeln hier einzutragen machen wir einfach eine Funktion rein und zwar ist gleich wenn Klammer auf und jetzt kommt hier der Wahrheit Test der Umsatz größer ist als 0 dann soll der Umsatz so einfach eingetragen werden und wenn es nicht der Fall ist dann solche im Prinzip einfach eine Null eingetragen werden so jetzt haben wir alle Werte sofort eingefüllt wir haben können wir mal runter scrollen bis zum Ende der Tabelle überall den passenden Wert drin stehen und auch wenn wir neue Einträge und machen wird das dann auch immer automatisch direkt ausgefüllt dass wir das nicht händisch machen müssen dasselbe machen wir jetzt noch mal für die Spalte Ausgaben ich gehe wieder mit dem ist gleich hier rein wenn Klammer auf der Umsatz kleiner ist als 0 dann soll entsprechend der Umsatz eingetragen werden allerdings mal minus 1 denn wir wollen einfach nur die Ausgabe sozusagen stehen haben und wollen dieses Minuszeichen nicht mit drin haben und wenn der Wert falsches spricht wenn der Umsatz nicht negativ ist also nicht kleiner als 0 ist dann soll hier einfach eine Null stehen Klammer zu und Enter und schon haben wir alle Ausgaben hier auch einmal in dieser Tabellenspalte drin stehen jetzt wo wir unsere Daten soweit vorbereitet haben können wir noch zwei weitere Tabellenblätter erstellen wo dann weiter drauf gearbeitet werden kann ich klicke hier auf das Plus und benenne das die erste Tabelle das erste Tabellenblatt was ich hier erstellt habe einmal mit Datenanalyse hier kommen dann die ganzen Pivot Tabellen hin die wir brauchen um unsere Grafiken zu erstellen und dann hier auf noch mal auf plus und benenne das nächste Tabellenblatt mit zum Beispiel Haushaltsbuch oder der Dashboard hier kommen dann natürlich die ganzen schönen Grafen hin die wir brauchen um eine Übersicht zu bekommen was in den verschiedenen Monaten oder in den ganzen Jahr so passiert ist was wir eingenommen und ausgegeben haben bevor wir jetzt weitermachen und wir schon mal hier auf diesem Tabellenplatz sind kann ich hier direkt schon mal die Überschrift eintragen und zwar Haushaltsbuch 20 23 oder als noch ein bisschen schöner klingt nennen wir es einfach mal mein Haushaltsbuch 20 23 ich bestätige hier einmal mit Enter und kann natürlich das ganze auch noch mal ein bisschen größer machen fett markieren und ich könnte jetzt hier auch noch farblich was gestalten das machen wir aber alles ganz am Ende dann jetzt gehen wir erstmal auf den Reiter Einträge bzw auf das Tabellenblatt Einträge und starten direkt dass wir unsere erste Pilot Tabelle erstellen ich klicke einfach rein geht dann oben auf die Registerkarte einfügen Pivot-Tabelle und ja möchte das aus den tabellenblatteinträge machen Klick hier mal auf Vorhandenes Arbeitsblatt denn wir haben uns ja gerade extra unser Datenblatt Datenanalyse erstellt jetzt klicke ich hier auf den Pfeil gehe ich auf Datenanalyse und klick einfach erstmal oben in die erste Zelle das passt soweit ich kann hier noch mal drauf klicken auf den Pfeil und mit OK bestätigen und schon haben wir unsere erste Pivot Tabelle hier eingefügt als allererstes wollen wir damit loslegen dass wir uns Balkendiagramme erstellen und zwar einmal für Bilanz und einmal für Ausgaben für die jeweiligen Monate in denen wir unser Eintragung gemacht haben hier starten wir jetzt einfach mal mit der Bilanz diese Pivot-Tabelle benennen wir entsprechend doch einfach mal direkt und zwar Bilanz Balken Diagramm wir wollen hier einen Balkendiagramm einfügen und hier auf der rechten Seite wie das bei Pivot Tabellen so üblich ist haben wir jetzt die ganzen verschiedenen Felder die wir einfügen können ich fange mal damit an indem ich Datum unter Zeilen reinziehe und dann Umsatz unter Werte reinziehen jetzt sieht man direkt schon dass hier oben Werte eingetragen sind und hier sieht man auch direkt unterteilen dass aus Datum auch noch eine Funktion dazu gekommen ist und zwar Monate das ist ganz praktisch Excel hat hier direkt erkannt dass wir unsere Daten so eingeben haben dass dabei eben verschiedene Monate auch rumkommen und deswegen können wir einfach Daten rauslöschen und einfach nur mit Monate weiter arbeiten denn im Endeffekt ist das auch alles was uns interessiert wir wollen das ja nicht für einzelne Tage haben das passt jetzt erstmal so was hier noch nicht passt ist oben in der Pivot Tabelle dass die Werte noch nicht richtig formatiert sind deswegen klicke ich hier einfach mal mit rechts rein mit der rechten Maustaste und passt das Zahlenformat an hier kann ich einfach auf Währung klicken und Dezimalstellen stelle ich einfach mal auf 0 Klick ok und jetzt habe ich alles so wie es haben möchte daraus möchten wir jetzt eine Pivot ein Pivot Chart machen dafür klicke ich hier oben einfach auf das PivotChart drauf während ich da drin bin und kann jetzt schon unser Balkendiagramm bzw Säulendiagramm auswählen ich klicke einfach mal okay das wollen wir natürlich jetzt noch ein bisschen anpassen denn das sieht noch nicht so besonders schön aus richtig tolles Dashboard kann man damit so noch nicht machen ich klicke jetzt hier mal rechts auf Summe von Umsatz und fang erstmal damit an dass ich diese ganzen feldschaltflächen hier ausblende die brauchen wir erstmal nicht ich klicke auf das Plus für Diagrammelemente und wir entfernen erst mal die Legende und die Gitternetzlinien und diese Datenbeschriftung hier am Rand die wollen wir eigentlich auch nicht haben deswegen gehen wir ja auf Achsen drauf und primär vertikal lassen wir auch raus natürlich wollen wir trotzdem noch sehen was für Werte das sind also was hier genau steht deswegen gehe ich noch auf Datenbeschriftung und klicke auf am Ende außerhalb jetzt haben wir wieder Werte drin im letzten Schritt würde ich hier noch die Überschrift anpassen also den diagrammtitel mit Bilanz mit genau mit Enter gehe ich nicht raus sondern ich klicke einmal noch mal rein und passt hier noch mal den Hintergrund an das können wir nachher nämlich noch gebrauchen ich nehme mir mal diesen Blauton und schon haben wir unsere erste Tabelle fertig die schneide ich hier mit Steuerung x aus und gehe mal auf das Dashboard und schon haben wir unser erstes Balkendiagramm was wir nachher verwenden wollen im zweiten Schritt gehe ich wieder auf Einträge für eine neue Pivot Tabelle ein unter einfügen Pivot Tabelle vorhandenes Arbeitsblatt geh wieder auf den Pfeil Datenanalyse also auf die zweite Tabelle hier entsprechend und klick einfach neben die Pivot Tabelle die wir schon haben kann jetzt hier wieder auf dem Pfeil klicken oder mit Enter bestätigen okay und schon haben wir die nächste Pivot Tabelle gerade eben hatten wir wie gesagt hier wollen wir noch mal genau die Ausgaben auflisten deswegen machen wir das ja auch hier wir haben jetzt hier praktischerweise Monate direkt schon unter den Pivot Tabellenfeldern eingetragen das nehmen wir wieder unterteilen und dann nehmen wir hier noch Ausgaben das packe ich hier bei Werte mit rein und das wird entsprechend auch schon aufsummiert jetzt mache ich daraus mal noch nicht hier sondern hier oben die Zeilen Beschriftung da klicke ich einfach noch mal unter das unter Zelle formatieren bzw nicht Zelle formatieren sondern auch Zahlenformat damit wir es direkt für die ganze Spalte an wie auswählen Währung und wieder auf 0 Dezimalstellen okay und schon habe ich hier noch mal die Summe von Ausgaben insgesamt dargestellt woraus wir noch mal unser nächstes machen ich bin hier immer noch in dieser Pivot Tabelle drin klicke hier auf Pivot Chart wir machen noch einen Säulen Diagramm ich klicke hier auf OK und auch hier machen wir wieder genau dasselbe wie wir vorhin auch schon gemacht haben ich mache hier einfach meinen Rechtsklick auf die feldschaltflächen die werden ausgeblendet wir machen auch genauso wie hier wie bei der anderen Pivot Tabelle bzw bei den Pilot Chart machen wir die Gitternetzlinien raus die Legende raus unter Achsen machen wir die vertikale Beschriftung Weg Datenbeschriftung möchten wir haben am Ende außerhalb und dann passen wir auch hier noch mal den diagrammtitel ein an und nennen das einfach nur Ausgaben so da passen wir auch noch mal die Füllung an hier das ist ein bisschen schöner später aussieht wollten es eigentlich so blau haben wobei das auch erstmal so passt das können wir auch später noch anpassen dann nehme ich auch das hier wieder raus und packe hier rein schön machen wir das Ganze am Ende noch mal wichtig ist uns jetzt erstmal dass wir einfach alle Informationen hier drin haben die wir brauchen und das Design passen wir dann noch mal ganz am Ende an eine Sache machen wir jetzt mal noch mit den Balken Diagramm und zwar machen wir die Balken einfach noch etwas dicker ich klicke doppelt mit einem Doppelklick noch mal auf die Balken drauf gehe dann hier auf dieses säulensymbol und macht dann die abstandsbreite der Balken mit 100% einfach ein bisschen höher das ganze mache ich hier auch noch mal für diese andere Tabelle und schon sieht das noch mal ein bisschen schicker aus was wir noch auch noch machen sollten was wir gerade vergessen haben ist hier einmal die Pivot-Tabellen benennen das eine hatten wir benannt aber hier die zweite Pivot-Tabelle hatten wir nicht benannt das war Ausgaben Balken Diagramm so jetzt haben wir das ganze noch mal ein bisschen in Ordnung gebracht und schon können wir damit weitermachen dass wir unsere nächste unser nächstes Pivot Chart erstellen was auf unserem Dashboard erscheinen soll und das ganze soll hier mal ein Liniendiagramm spezielle Ausgaben sein vielleicht interessiert mich ja z.B wie viel Geld ich speziell für gewisse Dinge ausgegeben habe z.B für Mobilität oder für Lebensmittel deswegen klicken wir hier einfach nochmal rein und erstellen neue Pivot Tabelle einfügen Pivot Tabelle vorhandenes Arbeitsblatt so wie vorhin auch schon und wählen hier neues Feld aus direkt neben den anderen beiden Pilot Tabellen ich klicke HIER okay wir nennen die pivota werde natürlich auch direkt wieder mit Linien hier Gramm die Pivot Tabellen Namen sind jetzt hier ein bisschen weg aber das brauchen wir nachher noch mal und dann alles zuordnen zu können in dieser Pivot-Tabelle wollen wir jetzt einmal verschiedene umsatztypen Filtern in den Spalten möchten wir einmal die verschiedenen Kategorien stehen haben in den Zeilen möchten wir die Monate stehen haben und in den Werten möchten wir die Ausgaben stehen haben jetzt haben wir einmal alles drin sind eine ganze Menge Werte eingegeben wir können ja schon mal filtern wir wollen ja spezielle Ausgaben haben deswegen nehmen wir mal hier oben unter umsatztyp den Haken rein und wählen hier mal nur die Ausgaben ein aus also variable Kosten und fixe Kosten ist jetzt einmal ausgewählt unter den Filter hier oben dann unter Spalten Beschriftung nehmen wir einmal das ist im Prinzip noch mal ein extra Filter nehmen wir jetzt erstmal alles raus und suchen uns jetzt raus was wir nachher vielleicht mal darstellen wollen ich möchte jetzt in dem Fall vielleicht zum Beispiel mal wissen was sind meine speziellen Kosten für Lebensmittel und was sind meine speziellen Kosten für Mobilität so wie es gerade eben gesagt habe klicke jetzt hier okay und im nächsten Schritt blenden wir noch einmal weil uns das nicht interessiert in dem Fall die gesamte Ergebnisse aus sondern wir möchten wirklich nur müssen wissen wie viel haben wir in den entsprechenden Monaten dafür ausgegeben jetzt haben wir eigentlich alles was wir brauchen natürlich müssen wir auch hier wieder einmal die das Zahlenformat anpassen und zu einer Währung machen indem wir wobei wir auch wieder die Dezimalstellen auf Null setzen und schon haben wir alle Werte die wir brauchen unter Pivot tabellenanalyse während ich in dieser Pivot Tabelle drin bin kann ich jetzt wieder ein Pivot Chart einfügen und ja wie gesagt habe in diesem Fall möchten wir ein Liniendiagramm haben und dann nehmen wir vielleicht mal eins mit diesen schönen Datenpunkten hier ich klicke einmal ok und bevor wir es auf unser Dashboard einfügen würde ich sagen passen wir hier auch noch mal ein bisschen die Formatierung an auch hier wollen wir diese feldschaltflächen nicht haben die Blende ich einmal aus unter dem Plus können wir hier auch Gitternetzlinien entfernen die Legende würde ich hier einmal da lassen ist auch gut dass die rechts daneben steht ist ein bisschen übersichtlicher und ja die Achsen Beschriftung würde ich sagen lassen wir in dem Fall vielleicht auch mal da und können das noch ein bisschen zurecht ziehen und dann mit Steuerung x rausnehmen und auf unser Dashboard packen das können wir hier unten anfügen ich mache direkt mal hier diese Balkendiagramme ein kleines bisschen kleiner weil die uns jetzt hier gerade schon etwas in die Quere kommen können wir dann gleich alles ordentlich zurecht formatieren so schieb das hier noch mal ein bisschen hoch und jetzt sehen wir schon unsere ersten drei aussagekräftigen Diagramme auf unserem Dashboard ein weiteres spannendes Diagramm was wir vielleicht einfügen wollen ist ein ringdiagramm dafür gehe ich noch mal auf unsere Tabelle Einträge und füge einfach noch mal eine neue Pivot Tabelle hinzu unter einfügen Pilot Tabelle das kennen wir inzwischen schon ich will auch hier wieder direkt den Platz auf der Datenanalyse Tabelle direkt neben den anderen Pivot Tabellen aus und habe hier noch meine neue Pivot Tabelle die benenne ich jetzt einfach mal mit Ringen hier Gramm in dem Fall möchten wir einmal die verschiedenen umsatztypen sehen und dafür jeweils was wir für Umsätze hatten in diesem jeweiligen umsatztyp hier können wir auch wieder das Gesamtergebnis ausblenden und jetzt einmal das ringdiagramm Einfügen wobei wir vorher natürlich auch hier wieder das Zahlenformat anpassen in Währung mit 0 Dezimalstellen und jetzt fügen wir hier einmal unser pivotstand ein und in dem Fall nehmen wir tatsächlich jetzt einmal unter der Registerkarte oder unter der diagramm-karte hier Kreis nehmen wir einmal das ringdiagramm ich klicke HIER okay und auch hier nehmen wir wieder diese feldschaltflächen raus und können auch noch ein paar Sachen anpassen diagrammtitel könnte man jetzt hier noch mal anpassen ich schiebe den auch hier einfach wieder so ein bisschen rüber und dann das ganze jetzt einmal Umsätze oder Umsatz Typen so und jetzt haben wir hier entsprechend die Legende schon drin was wir vielleicht noch machen wollen ist hier dieses dieses ring-diagramm ein bisschen anpassen und zwar die Ring innengröße und vielleicht ein bisschen kleiner haben damit einfach ein bisschen schöner aussieht die ringexplosion ist hier schon auf 0 was wir aber auch noch machen können ist hier die Ränder einmal wegmachen die Rahmen wenn ich hier auf keine Linien klicke dann haben wir das direkt das ist so ineinander übergeht dass sieht ein bisschen schöner aus das nehme ich auch wieder mit Steuerung x raus und packt das einfach auf unserer Dashboard bevor wir weitermachen ändern wir vielleicht hier noch ganz kurz die Daten Beschriftung und zwar gehen wir dafür noch einmal auf Diagrammelemente packen dann die Daten Beschriftung einmal rein und passen hier oben einmal die Farbe davon an von der Daten Beschriftung ich muss sie vorher hier erstmal auswählen und kann dann hier unter Text ob sie Option die Farbe einmal ändern dann nehmen wir einfach einmal weiß so jetzt haben wir unser unser ringdiagramm hier fertig und schon können wir mit dem nächsten Diagramm starten und das ganze soll mal eine trimap werden was das ist wirst du gleich sehen dafür gehen wir wieder hier in unsere Einträge Tabelle rein und gehen unter einfügen wieder auf pivotabelle gehen wieder auf unser Datenanalyse Blatt und machen wieder direkt neben unseren anderen Pivot Tabellen eine neue wo wir nachher jetzt verschiedene Dinge reinziehen wollen und da Filter wollen wir wieder die verschiedenen umsatztypen haben und Spalten wollen wir nachher die verschiedenen bzw unter Zeilen wollen wir erstmal die Kategorien und die Beschreibung haben und unter Werte wollen wir einmal die verschiedenen Ausgaben haben und bevor wir jetzt weitermachen filtern wir erstmal ein bisschen wir möchten nämlich nur Kosten haben und zwar fixe und variable Kosten das bestätige ich einmal mit OK und jetzt müssen wir noch ein bisschen was an der Tabelle hier anpassen dafür klicke ich einfach einmal rein wir gehen unter Entwurf und machen mal die Gesamtergebnisse und die Teilergebnisse raus was wir dann auch noch machen können ist einmal das Berichtslayout ändern und zwar hier auf Bericht Layout unter dem Reiter Entwurf in tabellenformanzeigen klicken jetzt ist das ganze hier noch mal ein bisschen übersichtlicher so und jetzt wollen wir im Prinzip eine tree Map einfügen dafür kann ich hier auf Pivot tabellenanalyse gehen und dann auf PivotChart und wenn ich jetzt hier eine tree Map einfügen möchte dann wird mir hier gesagt dass es nicht funktioniert weil das auf Pivot Tabellen nicht funktioniert man kann das aber trotzdem machen mit einem kleinen Trick ich gehe noch mal auf abbrechen und bevor wir hier jetzt weitermachen bin ja nicht noch einmal eben unsere Pivot Tabelle ich nenne das ganze Information Enter bestätigen und wir passen hier noch mal eben unser Zahlenformat an wir machen da noch mal eben Währung draußen okay so jetzt haben wir alles und können einmal diesen Trick für unsere trymac anwenden ich kopiere einfach mal alles die ganze Tabelle Steuerung Copy und packt das Ganze immer rechts daneben aber nur mit den Werten ein das ist hier ganz wichtig jetzt will ich hier noch mal die drei Spalten aus mach die noch ein bisschen größer damit ich alles gut erkennen kann und macht jetzt hier aus den Werten ich denke vorher noch mein escape dass wir hier raus sind mache jetzt aus diesen Werten hier unter einfügen eine three Map das geht jetzt nämlich die ist jetzt hier drin und was ich jetzt ganz einfach machen kann das ist im Prinzip der Trick ich gehe hier mit rechtsklick drauf und gehe auf Daten auswählen und kann jetzt hier die verschiedenen Daten rein und hier die Rubriken ändern wir fangen jetzt hier mal mit den mit den Reihen an ich klicke auf Bearbeiten und sie jetzt okay hier oben Summe von Ausgaben da wollen wir den Wert haben und für Datenanalyse wollen wir dann den Wert haben also für die reinen Werte klicke ich jetzt einmal okay und bearbeitet natürlich hier auch noch einmal die Kategorien und die Beschreibung da wollen wir dann diese Werte nehmen ich klicke HIER okay noch mal okay und schon haben wir jetzt unsere Pivot Tabelle ausgewählt dann gehe ich noch mal mit Escape raus und kann jetzt hier diesen ganzen Kram löschen den brauche ich nicht mehr die freemap die glaube ich mir jetzt heraus und fügt die auch mit auf meinem Dashboard ein ist ja relativ klar was darauf zu erkennen ist deswegen würde ich sagen nehmen wir hier jetzt einmal den diagrammtitel und die Legende raus die Daten Beschriftung wollen wir aber vielleicht schon noch mal anpassen und zwar möchten wir hier jetzt einmal den Wert noch stehen haben unter Datenbeschriftung auf weitere datenbeschriftungsoptionen kann ich das machen dann nehme ich einfach den Wert noch mit rein und schon habe ich das hier alles mit drin ich kann das jetzt wieder rausnehmen und jetzt sind alle Sachen hier eingetragen die ich im Prinzip hier nachher haben will diese Stream Map sollte man vielleicht ein bisschen größer machen damit man es auch erkennen kann so ungefähr und schon haben wir jetzt hier unsere fünftes Dashboard Element eingefügt wofür ist ein Dashboard vielleicht auch erstelle und was eigentlich grundsätzlich die Idee ja von so einem Haushaltsbuch ist dass man Geld spart und wir möchten natürlich unseren Sparbetrag auch einmal wissen und den haben wir im Prinzip einmal schon zwischendurch unbewusst wo eingefügt ich klicke mal auf ist gleich in diese in dieses freie Feld was hier unten noch haben rein in eine von diesen Zellen und gehe dann auf Datenanalyse und die erste Pivot Tabelle die wir erstellt haben die hat im Prinzip schon unseren Sparbetrag drin und zwar ist das Gesamtergebnis der Umsätze sozusagen bzw der Summe von Umsetzen von den verschiedenen Monaten den Wert nehme ich einfach Klick hier mal auf Enter den habe ich jetzt hier drin der wird dann auch entsprechend immer aktuell angepasst und den kann ich jetzt noch mal ein bisschen größer machen nehmen wir vielleicht mal Größe 18 machen das Fett und wandeln das ganze noch mal natürlich in eine Währung um und da das ja ein Dashboard werden soll und am Ende schön aussehen soll fügen wir hier mal einen kleinen Icon ein unter Piktogramme unter einfügen kann man das machen hier kann man jetzt hier verschiedene Sachen eingeben ich gebe einfach mal Geld ein weil wir sowas im Prinzip da einfügen wollen dann könnte man jetzt irgendwas nehmen ich nehme mal hier dieses Münzen Symbol und das können wir jetzt hier einfügen und farblich noch mal ein bisschen anders markieren z.B eben mit irgend so einem Geld Ton ich nehme jetzt mal diesen hier habe ich jetzt hier einmal die Füllung und die Konturen angepasst das ist jetzt hier unten mit drin und eine Überschrift wollen wir natürlich auch für das ganze haben das können wir machen indem wir hier einfach eine Form einfügen dann nehme ich immer mal so eine und hierfür nehmen wir auch einfach mal wieder die Schriftgröße 18 Fett und geben mal ein Sparsumme ist das ganze natürlich so ziehen dass der ganze Text reinpasst und ja jetzt kann man das natürlich noch ein bisschen hin und herschieben hier alles aber schön machen wir das gleich noch mal alles bevor wir uns jetzt den Design zu wenden fügen wir noch eine wichtige Funktionalität für Dashboards ein indem wir noch mal auf Datenanalyse gehen einfach mal hier in diese Pivot Tabelle reingehen die ganz rechte die wir hier haben und dann klicken wir mal unter dem Reiter Pivot tabellenanalyse auf das Feld datenschnitt einfügen drauf und hier können wir jetzt verschiedene datenschnitte einfügen ich klicke einfach mal auf den Reiter Monate mache den Haken rein Klick auf OK und kann hier dann entsprechend mit dem rechtsklick drauf noch mehrere Tabellen damit verbinden unter berichtsverbindung wir wollen nämlich nicht das ganze nur für die threemap haben sondern wir möchten das auch für das ring-diagramm haben jetzt klicke ich einfach auf OK und habe meinen datenschnitt den kann ich hier mit Steuerung x rausnehmen und packt den einfach auf mein Dashboard mit diesem neuen datenschnitt auf meinem Dashboard kann ich jetzt mal ein bisschen rumspielen ich schicke dir mal ein bisschen zur Seite und schicke jetzt mal auf Januar und sehe hier direkt dass ich die verschiedenen Graphen die ich damit verbunden habe dann ändern also die Daten passen sich hier an und ich sehe das dann immer für den Bereich für den Monat den ich ausgewählt habe und auch hier kann ich natürlich wieder mehrere Monate ansehen und sie ist dann eben auch für mehrere Monate vielleicht möchte ich auch noch einen zweiten datenschnitt haben deswegen gehe ich hier noch mal auf Datenanalyse klick einfach noch mal in eines der Felder rein z.B auch wieder in diese trimap die kann man jetzt natürlich einfügen was man möchte wir nehmen jetzt aber beispielhaft einfach noch mal einen datenschnitt für die Kategorien ich klicke auf okay und habe den jetzt mit dieser Stream App verbunden klicke jetzt hier eine Steuerung x noch mal drauf fügt den hier ein und kann jetzt theoretisch einfach auch noch mal für die verschiedenen Kategorien dann sehen wie was ich dafür Ausgaben hatte in meiner treme es wird dann entsprechend gefüllt dann es funktioniert auch beide zusammen also wenn ich jetzt hier oben zum Beispiel Januar und Februar auswähle und hier unten Mobilität dann sehe ich jetzt wirklich welche Ausgaben ich für Mobilität in den Monaten Januar und Februar hatte in meiner Stream App jetzt sind wir auch schon bei dem Schritt Design angekommen dafür fasse ich jetzt einmal hier die Überschrift zusammen indem ich verbinden und Zentrieren hier einmal mache für die oberste Zeile und das Ganze nach links schiebe mein Haushaltsbuch als Überschrift das Ganze einmal farblich markiere und im nächsten Schritt jetzt hier einmal die ganzen verschiedenen ja Pivot-Tabellen Charts zurecht schiebe im nächsten Schritt werde ich einmal verschiedene Formen dafür einfügen ich packe einfach einmal so solche ja im Prinzip Rechtecke abgerundete Rechtecke drumherum nehmen die Füllung hier einmal raus und passt dann einmal die Rundung hier am Rand an so jetzt habe ich hier einmal die ganzen verschiedenen Rahmen eingefügt jetzt passe ich hier noch einmal eben die verschiedenen Überschriften der verschiedenen Felder an die wir hier eingerichtet haben und im letzten Schritt bzw im vorletzten Schritt blenden wir einmal die ganzen Gitternetzlinien aus dafür gehen wir auf Ansicht und dann unter Gitternetzlinien ausblenden nehmen wir das Ganze einmal raus und der letzte Schritt ist jetzt hier noch einmal die ganzen Ränder von den Diagrammen auszublenden so jetzt haben wir einmal alles soweit angepasst das ist in der schönen Form ist und was wir jetzt noch machen können ist einmal auf Seiten Layout gehen und dann unter Farben können wir uns noch ein schönes Design für unser für unsere Auswertung hier aussuchen da kann man jetzt einfach nehmen worauf man Bock hat was einen gefällt was vielleicht schön aussieht da gehen die Geschmäcker sehr auseinander ich nehme jetzt hier vielleicht passend zum Herbst einmal eins von diesen Designs dieses hier rot orange gefällt mir ganz gut da kann jeder das nehmen was ihm gut gefällt und schon habe ich meinen Dashboard jetzt fertig hat die ganz viele verschiedene Sachen eingefügt die mich vielleicht interessieren könnten ich kann jetzt hier umschalten die verschiedenen Monate auswählen kann auch einfach alles auswählen kann hier verschiedene Kategorien in den Monaten wechseln und kann mir dann je nachdem was ich für Informationen haben möchte mein Dashboard so zusammenstellen das genau die Informationen für mich dabei herauskommt das ganze war jetzt hier natürlich nur ein Beispiel man kann das auch ganz anders machen vielleicht interessieren ein z.B hier in dieser Übersicht nicht lebensmittelmobilität sondern irgendwas völlig anderes oder man möchte das auch interaktiv machen dass man hier eben auch verschiedene Kategorien auswählen kann die angezeigt werden kann man auch alles machen man kann hier diese beiden Diagramme anders gestalten man kann das ganze Layout anders machen das von Design her anders machen aber dieses Video sollte man verdeutlichen wie das vom Prinzip her ungefähr funktioniert und ich finde aus diesem Haushaltsbuch kann man schon eine ganze Menge Informationen rauslesen und was man jetzt ab diesem Zeitpunkt einfach nur noch machen müsste wer halt unter dem Reiter Einträgen Einträge unter diesen tabellenplatz einfach unten immer nur neue Werte anfügen neue Einträge machen und schon würden die dann in die neue in deinem Dashboard einfließen alles was man dann machen muss wer halt wirklich einmal nur auf dieses Blatt hier gehen bzw auf die Datenanalyse gehen und dann unter Pivot tabellenanalyse bzw genau unter pivot-tabellenanalyse einfach aktualisieren und einmal alle Daten aktualisieren drücken und schon hätte man dann das was man braucht und zwar sind dann alle Werte wieder auf dem aktuellen Stand du selber kannst dir natürlich dein Haushaltsbuch jetzt so zusammenstellen wie du das gerne möchtest nimm dir einfach all diese Funktion die ich dir hier gezeigt habe als Hilfsmittel und bau dir dein Haushaltsbuch Dashboard sozusagen wie du es gerne haben möchtest und dabei wünsche ich Dir jetzt viel Spaß
excel dashboards so erstellst du ein haushaltsbuch

Source : Nils Maier