YTread Logo
YTread Logo

Eine neue Menschheitsgeschichte ľ Die ─ra der Menschen

Eine neue Menschheitsgeschichte ľ Die ─ra der Menschen
die

menschen

haben ├╝ber millionen jahre hinweg im einklang mit der natur gelebt aber dann hat sich pl├Âtzlich etwas ge├Ąndert innerhalb k├╝rzester zeit haben wir unseren planeten verwandelt und ihn an unsere bed├╝rfnisse angepasst und soweit wir wissen sind wir die ersten lebewesen die

eine

n ganzen planeten erobert haben der wandel vom jagen und sammeln zum ackerbau und zur permanenten siedlungen war so abrupt dass viele unserer vorstellungen von der welt k

eine

n sinn mehr machen in den meisten teilen der welt halten wir noch immer an

eine

m kalender fest der behauptet wir w├╝rden im jahr 2018 leben dadurch verzerren wir das bild unserer eigenen geschichte wir k├Ânnen kaum noch verstehen was uns eigentlich ausmacht und was wir als spezies in k├╝rzester zeit erreicht haben vielleicht ist es also an der zeit ein

neue

s jahr null zu definieren ein jahr null das markiert wenn wir damit begonnen haben uns unsere eigene welt aufzubauen der erste tempel vor 12.000 jahren haben sich hunderte

menschen

in den h├╝geln von s├╝d anatolien zusammengefunden sie waren j├Ąger und sammler ohne kenntnisse von ackerbau oder metallverarbeitung alles was sie hatten waren stein und holz werkzeuge trotzdem haben sie das erste gro├če bauwerk der menschheit errichtet und das 7000 jahre vor dem bau der pyramiden in ├Ągypten auf

eine

m gebiet mit 300 metern durchmesser errichteten unsere vorfahren gigantische stein pfeiler die bis zu sechs meter hoch und bis zu zehn tonnen schwer waren sie schm├╝ckten...
eine neue menschheitsgeschichte die ra der menschen
diese pfeile mit kunstvollen reliefs von tieren und fabelwesen wir haben k

eine

ahnung wie unsere vorfahren das schaffen konnten f├╝r die steinzeit war das ein schier unm├Âgliches unterfangen wir wussten nicht einmal das den

menschen

damals zu so

eine

m grad der organisation f├Ąhig waren warum haben sie das gemacht am verbreitetsten ist die hypothese dass es sich hierbei um den ersten tempel der menschheit handelt der lange vergessenen g├Âttern gewidmet war sicher wissen wir nur dass dieses bauwerk den beginn

eine

s

neue

n zeitalters darstellt an diesem ort um zu dieser zeit haben

menschen

erstmals damit begonnen sich ihre eigene welt zu erschaffen und das w├Ąre ein wahrhaft w├╝rdiger startpunkt f├╝r

eine

n

neue

n kalender denn dieser augenblick ist in der geschichte so einmalig dass der wissenschaftler star emilie ani vorgeschlagen hat man solle zum sogenannten holoz├Ąn kalender wechseln einfach indem man 10.000 jahre zum gregorianischen kalender addiert wir m├╝ssen daf├╝r nicht die tage oder monate ├Ąndern und religi├Âse kalender m├╝ssen sich auch nicht anpassen aber offiziell w├╝rden wir das jahr 12.000 18 der ├Ąra der

menschen

schreiben das h├Ątte

eine

n gro├čen einfluss darauf wie wir unsere geschichte wahrnehmen lasst uns also unsere geschichte noch einmal neu betrachten und beim

neue

n jahren null beginnen

eine

neue

menschheitsgeschichte

vor 12.000 jahren wird das erste gro├če bauwerk der menschheit errichtet und damit beginnt unsere geschichte der tempel wird ca 2000 jahre...
eine neue menschheitsgeschichte die ra der menschen
lang genutzt es dauert beinahe 1000 jahre bis jericho die vermutlich erste stadt auf der erde gegr├╝ndet wird also um das jahr 1000 nach dem beginn der ├Ąra der

menschen

zu dieser zeit gibt es nur sehr wenig fortschritt in den n├Ąchsten tausend jahren tauchen vermehrt permanente siedlungen auf und es werden mit zunehmendem ackerbau immer mehr pflanzen und tiere domestiziert es gibt hinweise darauf dass damals schon handel ├╝ber tausende kilometer hinweg betrieben wird zu diesem zeitpunkt gibt es circa f├╝nf millionen

menschen

das sind weniger als heute allein in london leben es kommen langsam aber konstant

neue

technologien auf das t├Âpferhandwerk breitet sich aus und die ersten kultur gemeinschaften entstehen in china indien und im nahen osten um das jahr 4000 also vor 8000 jahren beginnen

menschen

erstmals metall zu verarbeiten sie finden heraus dass man ziehen um kupfer mischen kann und leuten etwa um 5.000 die bronzezeit ein die erste porto schrift wird verwendet und das rad wird erfunden in s├╝damerika werden in der jean chereau kultur

menschen

k├╝nstlich mumifiziert 2000 jahre fr├╝her hat im alten um das jahr 7000 treten die ersten hochkulturen auf die indus kultur die alten ├Ągypter die minoischen kultur in griechenland und die sumerer in mesopotamien in stonehenge wird errichtet und in china beginnt die erste dynastie au├čerdem lebte der mann aus dem eis zu dieser zweiten jetzt erst beginnt das was wir als geschichte bezeichnen und der fortschritt beschleunigt sich die...
eine neue menschheitsgeschichte die ra der menschen
weltbev├Âlkerung steigt auf ├╝ber 30 millionen an es entstehen weitere hochkulturen auf der ganzen welt von denen viele ihre geschichte aufschreiben immer mehr st├Ądte werden gegr├╝ndet in s├╝damerika entsteht die olma kultur zu dieser zeit soll auch der legend├Ąre trojanische krieg stattgefunden haben kurz darauf wird die bronzezeit zwischen ├Ąg├Ąis und zweistromland gewaltsam beendet jede bronzezeit kultur aus ├Ągypten wird von unbekannten angreifern zerst├Ârt fortschritt und schrift entwicklung werden f├╝r jahrhunderte zum erliegen gebracht um das jahr 1500 beginnt schlie├člich das was wir als westliche kultur bezeichnen die griechischen stadtstaaten schlagen die persische invasion zur├╝ck und treten in ihr goldenes zeitalter ein das kurz darauf von alexander dem gro├čen beendet wird 100 jahre sp├Ąter zerst├Ârt rom karthago und steigt zur weltmacht auf caesar wird im jahr 9956 ermordet die weltbev├Âlkerung steigt auf 300 millionen

menschen

an und erst jetzt im jahr 10.000 erreichen wir den anfang des gregorianischen kalenders erst jetzt soll die

menschheitsgeschichte

bekennen in weniger als 2000 jahren werden die

menschen

auf dem mond landen wenn wir ├╝ber die geschichte so denken dann kehren wir 10.000 jahre menschlichen fortschritt und entwicklung unter den teppich wenn wir diese 10.000 jahre aber in unserem kalender aufnehmen w├╝rden w├Ąre unsere vergangenheit viel beeindruckender und wir w├╝rden ein besseres gef├╝hl f├╝r sie bekommen au├čerdem w├Ąren alle

menschen

und...
kulturen in ihm vereint durch ein

neue

s jahr null k├Ânnten wir unsere geschichte in

eine

m ganz

neue

n licht betrachten sie begann mit

eine

m bauprojekt vor 12.000 jahren als unsere vorfahren zum ersten mal zusammenkamen um mit primitivsten werkzeugen

eine

n tempel aus st

eine

n zu errichten nichts ahnend legten sie nicht nur den grundstein f├╝r den ersten tempel sondern auch f├╝r die entwicklung unserer gesamten spezies vom ersten tempel bis zur raumfahrt